Somfy: TaHoma-Update 2.18 am 1. Dezember 2020

Am 1. Dezember wird Somfy seine Smarthome-Zentrale, die TaHoma-Box, auf die Version 2.18 updaten.

In diesem Beitrag wollen wir über die wichtigsten Fakten, sowie über den „Fahrplan“ zu diesem Update informieren.

Das Update auf TaHoma 2.18 wird in zwei Phasen erfolgen:

  • Am Dienstag, den 01. Dezember, werden wir den TaHoma-Server mit dem TaHoma-Update 2.18 aktualisieren sowie den Connexoon-Server updaten.
  • Im Anschluss steht das TaHoma Update 2.18 für die TaHoma-Boxen zur Verfügung. Sie und Ihre TaHoma-Kunden können das Update für die TaHoma-Box selbst starten oder auch verschieben, falls es später durchgeführt werden soll.
    Hinweis: Wenn das Update verschoben wird, besteht nur ein eingeschränkter Zugriff auf die TaHoma-Box. Eine Bedienung der Produkte ist weiterhin möglich

Bei TaHoma werden durch dieses Update folgende Änderungen vorgenommen:

a) Neue Kompatibilitäten:

  • Apple HomeKit für die io-Antriebe im Bereich Außensonnenschutz
  • Roto EnOcean-Öffnungsmelder Com-Tec Basic und Com-Tec Comfort-S

b) Softwareanpassungen

Bei Connexoon werden durch dieses Update einige Softwareanpassungen vorgenommen.

Eine Übersicht über die neuen Kompatibilitäten finden Sie unter https://www.somfy.de/tahoma-update

Ein Gedanke zu „Somfy: TaHoma-Update 2.18 am 1. Dezember 2020

  1. Kann ich pro Tag mehrere Vorgänge automatisch steuern bei den Rolläden z.B. dass morgens die Rolläden zu einer bestimmten Zeit hochgehen und abends ebenfalls zu einer bestimmten Zeit wieder herunterfahren? Falls möglich,wie kann ich das dann programmieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.