Rademacher: Philips Hue-Lampen mit dem HomePilot steuern.

Nach und nach wird Rademachers SmartHome-Zentrale immer smarter. Anfang Dezember werden die Münsterländer ein HomePilot Firmware Release veröffentlichen, mit dem es möglich sein wird, das Philips Hue-Lichtsystem mit dem HomePilot zu verbinden. Mit diesem Release werden alle HomePilot Nutzer nun Farb- und Helligkeitszenen mit Philips Hue-Lampen erstellen und diese dann mit den HomePilot Auslösern verknüpfen können! Philips Hue-Lampe auf gedimmtes Warmweiß bei vom HomePilot erkannter Morgendämmerung? Kein Problem!

Gut zu wissen:

  • Die Integration der Lampen erfolgt über die Philips Hue-Bridge. Durch das Anmelden der Bridge am HomePilot werden alle Lampen mit den entsprechenden Bezeichnungen im HomePilot aufgenommen und können direkt bedient werden.
  • In der Philips Hue-Welt unterscheidet man 3 Typen von Lampen. Erstens die White Lampen, welche gedimmt und geschaltet werden können. Zweitens White Ambiance Lampen, welche über das Dimmen hinaus noch die Funktion von Warmweiß bis hin zu Kühlweiß besitzen. Die dritte Variante sind die White and Color Ambiance Lampen, diese sind nicht nur in verschiedenen Weißtönen einstellbar sondern auch in sämtlichen Farben.
  • Nicht nur die Philips Hue-Lampen können damit nun am HomePilot angemeldet werden. Auch Lampen anderer Hersteller, die an die Philips Hue-Bridge angemeldet werden können, werden in die HomePilot® Welt übergeben. Dazu gehören z.B. auch IKEA TRÅDFRI Lampen.
  • In der Praxis kommt es häufig vor, dass der vorhandene Lichtschalter weiterhin genutzt werden soll. Unsere Lösung: Spannungsversorgung zur Lampe durchverbinden und Duofern Funksender UP an den vorhandenen Schalter anschließen. Dann wird der Duofern Funksender UP am HomePilot angemeldet und kann über eine Szene im HomePilot die Philips Hue-Lampe steuern. So ist sichergestellt, dass durch Betätigen des Schalters die Stromversorgung der Philips Hue-Lampe nicht unterbrochen wird.

Neue Anwendungsbeispiele

  • Kombinieren Sie z.B. die Philips Hue-Lampen mit dem DuoFern Fenster-/Türkontakt, sodass diese bei ungebetenem Besuch Rot aufleuchten.
  • Bei Betreten des Hauses werden Sie durch die Kombination der Philips Hue-Lampen mit dem DuoFern Bewegungsmelder z.B. mit warmen Weißtönen begrüßt.
  • Wenn ein Fenster geöffnet ist (DuoFern Fenster-/Türkontakt) und es draußen kalt wird (DuoFern Umweltsensor), schalten die Philips Hue-Lampen auf Blau, um daran zu erinnern, die Fenster zu schließen.
  • Mit Philips Hue-Außenleuchten die Gartenbeleuchtung bedienen: zum Beispiel schaltet sich die Gartenbeleuchtung bei ungebetenen Gästen automatisch ein, wenn die Außenkamera eine Bewegung erkannt hat.

Weitere neue Funktionen mit diesem Update

Automatische Suche des HomePilot im lokalen Netz

Mit der neuen Version wird zudem das Auffinden von HomePilot Geräten im Netzwerk und somit auch die Erstinbetriebnahme vereinfacht. Die neue Funktion listet automatisch alle im Netzwerk gefundenen HomePilot Geräte auf und zeigt Ihnen diese zur Auswahl an. Der HomePilot kann so mit einem Klick übernommen werden und das komplizierte Suchen z.B. via Fing-App ist nicht mehr notwendig.

Ab Mitte Dezember – der neue Premium-Motor RolloTube S-line DuoFern

Mit dieser Version kann der neue RolloTube S-line DuoFern Motor am HomePilot angemeldet werden. Alle neuen praktischen Funktionen dieses Motors können nun also über die HomePilot Oberfläche ganz einfach konfiguriert werden.

4 Gedanken zu „Rademacher: Philips Hue-Lampen mit dem HomePilot steuern.

  1. Da ich beide Systeme Rademacher und HUE im Haus habe, freue ich mich total über die Entwicklung.
    Die o.g. Beispiele sagten bisher nur „Wenn Rademacher, dann HUE“. Ist das wohl auch umgekehrt Möglich?
    Also, Aktoren (Bewegungsmelder) aus dem HUE-System mit einer Szene im Rademacher-System zu verknüpfen?!

  2. Ich nutze WIZ, was ähnlich Hue im Wlan angesprochen wird. Der Kontakt ist aber direkt, nicht per Bridge. Ist WIZ auch im HP sichtbar?

  3. Mir ist nicht bekannt, dass es mit WIZ funktionieren würde.
    Falls es so sein sollte, gerne hier Bescheid geben!

  4. Ich habe an meinem Hue-Gateway auch via ZigBee schaltbare Steckdosen (Frendhersteller, in diesem Fall Osram). Dies funktioniert in der Philips Hue Software auch wunderbar. Leider werden diese Steckdosen nicht in der Rademacher SW angezeigt, lediglich die Hue-Leuchtmittel. Ist da eine weitere Entwicklung geplant, dass alle an das Hue-System angebundeen Geräte auch in der Rademacher SW zu sehen / steuern sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.