Technik trifft Design: die neuen Smoove RTS Wandsender von Somfy

Die Zeichen stehen ganz klar auf Design im Hause Somfy. Als Ersatz für den Wandsender Centralis RTS hat Somfy nun die Wandsender Smoove RTS vorgestellt. Dieser kommt z.Zt. in den 3 Farbvarianten ‚Pure Shine‚, ‚Black Shine‚ und ‚Silver Shine‚ daher. Die Variante ‚Red Shine‘ soll noch folgen.

Somfy Smoove RTS

Ähnlich wie beim Touchscreen eines Smartphones, ist das Bedienfeld des Wandsenders berührungsempfindlich. Ein leichtes Antippen genügt, um den Fahrbefehl auszulösen. Der Wandsender Smoove RTS kann als Einzel- oder Gruppensteuerung verwendet werden. Die Anzahl der einlernbaren Empfänger ist nicht begrenzt. Zum Einlernen befindet sich die Programmiertaste auf der Rückseite des Senders.

Befestigt wird der Smoove RTS einfach mittels einer Montageplatte an der Wand. Eine Unterputzdose ist nicht notwendig. Verwendbar ist der Smoove RTS mit allen externen oder integrierten Somfy RTS-Empfängern.

Nicht nur die farblich unterschiedlichen Steuereinheiten selbst, sonderen gerade die Kombination mit den verschiedenen Abdeckrahmen sorgen beim Smoove RTS für ein besonderes Design-Highlight. Die Produktabbildung in diesem Artikel zeigt z.B. den Sender Smoove RTS Pure mit dem Rahmen ‚Light Bamboo‘. Insgesamt sind 4 Rahmen in Holzoptik und 4 unifarbene (pure, silver, silver mat, black) verfügbar.