Somfy: TaHoma Update 2.8 am 14. + 15. November

Somfy kündigt aktuell eine Aktualisierung der TaHoma-Software für den 14. + 15. November 2017 an.

Das Update auf TaHoma 2.8 wird in zwei Phasen erfolgen.

Hier der Fahrplan:

  • am Dienstag, den 14. November, werden wir den TaHoma-Server mit dem TaHoma-Update 2.8 aktualisieren
  • am Mittwoch, den 15. November, werden wir die TaHoma-Boxen mit dem TaHoma-Update 2.8 aktualisieren

Durch dieses Update werden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Erweiterung der Kompatibilität von TaHoma mit einigen Produkten und Services:
    • Kompatibilität mit Amazon Alexa:
      TaHoma wird nun kompatibel zur Sprachsteuerung Amazon Alexa, somit können TaHoma-Szenarien per Sprachbefehl gestartet werden. Dazu wird einfach der Smarthome Skill „TaHoma by Somfy“ in der Alexa App aktiviert und automatisch werden alle TaHoma-Szenarien in der Alexa App angezeigt und können per Sprachbefehl gestartet werden: „Alexa, schalte ‚Name Szenario‘ ein“.
    • Integration des Sonos Sound Systems:
      TaHoma integriert nun auch die Lautsprecher des Sonos Sound Systems, somit können einzelne Musiktitel, Alben, Playlists sowie Radiosender sowohl manuell gestartet werden als auch in Szenarien, den Kalender oder in Wenn-Dann Bedingungen integriert werden.
    • Kompatibilität mit IFTTT (voraussichtlich ab Anfang Dezember verfügbar):
      Mit den web-basierten Wenn-Dann Bedingungen von IFTTT („if this then that“ = „wenn dies, dann das“) wird TaHoma mit vielen weiteren Produkten und Dienstleistungen kompatibel, die bereits mit dem Online Dienst IFTTT verbunden sind. Über die Website ifttt.com oder die IFTTT-App kann man sich kostenlos anmelden. Man kann nach bestehenden „Applets“ (intelligenten Automatismen) suchen, die von Somfy auf der TaHoma-Seite von IFTTT vorgeschlagen werden, oder eigene Applets erstellen.
  • Behebung einiger Fehler der Software

Die genauen Details der Umstellung sind wie folgt:

Dienstag, 14. November:

Am Dienstag werden wir die TaHoma-Server mit der TaHoma-Version 2.8 updaten.
Die dafür nötigen Wartungsarbeiten an den Servern werden in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass Sie daher in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr keinen Zugriff auf Ihre TaHoma-Box haben werden.

Bei der Anmeldung über die Apps oder die Internetseite erhalten Sie die Fehlermeldung „Verlust der Serververbindung“. Die LED Ihrer TaHoma-Box wird weiterhin grün leuchten.

Die gespeicherten Automatiken (z.B. Zeitschaltuhr und Wenn-Dann-Bedingungen) bleiben selbstverständlich voll funktionsfähig und werden wie programmiert ausgeführt.

Gegen 12:00 Uhr sollte der Wartungsprozess beendet und Ihre TaHoma-Box wieder online sein.

Im Zeitraum von Dienstag um 12:00 Uhr bis Mittwoch zum Update Ihrer TaHoma Box können über die PC-Oberfläche keine Änderungen am Kalender und den Wenn-Dann-Bedingungen vorgenommen werden. Über die Apps können Sie in diesem Zeitraum zwar Änderungen vornehmen, diese werden allerdings durch das Update Ihrer TaHoma-Box am Mittwochvormittag wieder gelöscht. Daher möchten wir Sie bitten, am Dienstag und Mittwoch möglichst keine Änderungen Ihres Kalenders oder Ihrer Wenn-Dann-Bedingungen vorzunehmen.

Ab ca. 12:00 Uhr werden auch neue Versionen der TaHoma-Apps im App Store und Google Play verfügbar sein.

Mittwoch, 15. November:

Ab Mittwochmorgen um 9:00 Uhr beginnen wir mit dem Aufspielen von TaHoma 2.8 auf die TaHoma-Boxen.

Bis ca. 13:30 Uhr werden alle Boxen das Update empfangen haben.

Sobald dies der Fall ist, wird der Zugriff wieder mit unbeschränktem Funktionsumfang möglich sein.