Einmaliger Funk-Komfort: Außenjalousien präzise ausrichten

Der erste Handsender mit Scrollrad
Mit Modulis von Somfy lassen sich erstmals Außenjalousien präzise per Funk positionieren und ausrichten. Das Herz der neuen Baureihe: Ein Scrollrad am Handsender.

Außenjalousien bieten neben dem Sonnenschutz auch die Möglichkeit, das natürliche Licht zu dimmen und besondere Lichteffekte zu erzeugen. Für eine bedienungs-freundliche Positionierung der Jalousie und der Lamellen sorgt eine besondere Kombination aus Funkempfänger und Handsender von Somfy. Die neue Modulis Baureihe basiert auf der bewährten RTS Funktechnologie. Die Funktechnik ist mit allen Antrieben für Außenjalousien kompatibel und lässt sich daher schnell und problemlos nachrüsten. Über einen Standardstecker wird der Empfänger Modulis Receiver RTS zwischen Netzleitung und Antrieb angeschlossen. Mit dem Handsender kann nun die Lamellenbewegung präzise über ein einzigartiges Scrollrad gesteuert werden. Die Bedienung ist logisch und einfach, da sie an das Scrollen mit der Computer Mouse erinnert. Die Schrittweite der Lamellenwendung lässt sich am Receiver programmieren. Eine weitere Innovation: Der Receiver erkennt automatisch die am Antrieb eingestellten Endlagen. Dies bedeutet keine zeitraubenden Laufzeit-Einstellungen mehr und garantiert eine einheitliche Sonnenposition für alle angesteuerten Jalousien.

Mit dieser interaktiven Präsentation können Sie die Funktionen der Modulis-Steuerung testen. Probieren Sie es aus!

This movie requires Flash Player 9

Licht und Schatten
Optimalen Sonnenschutz garantiert die Zuschaltung eines Sonnensensors, der abhängig von der Lichtintensität den Befehl zum Auf- oder Abfahren der Jalousie gibt. Meldet der Sensor starke Sonneneinstrahlung, reagiert der Empfänger mit einem Fahrbefehl in die untere Endlage. Zusätzlich fächern sich die Lamellen auf. Die vorprogrammierte Neigung von 45 Grad kann den eigenen Vorstellungen angepasst und als Wunschposition gespeichert werden. Mit der My-Taste ist diese Einstellung auch direkt abrufbar. Je nach den Ansprüchen des Nutzers gibt es verschiedene Reaktionen auf nachlassende Sonneneinstrahlung: komplettes Hochfahren für maximales Tageslicht, Erhalten des Sichtschutzes oder lediglich ein weiteres Auffächern basierend auf der Sonnenposition. Über den Handsender Telis Soliris Modulis RTS lässt sich die Sonnenautomatik jederzeit an- und ausschalten, so dass eine individuelle Regulierung durchführbar bleibt. Ein optimales Zusammenspiel von Licht und Schatten ist damit zu jeder Tageszeit erreichbar. Durch den zusätzlichen Einsatz eines Windsensors werden die Sonnenschutzanlagen vor Sturmschäden geschützt. Bei aufkommendem Wind fahren sie innerhalb von Sekunden selbsttätig hoch.

Lichteffekte zaubern
Selbst ohne Sonnenautomatik müssen Bauherren nicht auf Komfort verzichten: Mit dem Handsender Telis 4 Modulis RTS lassen sich bis zu fünf verschiedene Jalousiegruppen einzeln oder gemeinsam steuern. Auf diese Weise kann der Sonnenschutz an verschiedenen Hausseiten oder Stockwerken getrennt bewegt werden. Im Sommer wird beispielsweise die Südseite tagsüber beschattet, während geneigte Lamellen an der Ostseite zum Frühstück die Morgensonne einlassen. Die My-Funktion fährt die unterschiedlichen Jalousien einheitlich in die Sonnenposition und schafft ganz besondere Lichteffekte. So wird jeder einzelne Raum in Szene gesetzt und erhält eine eigene Atmosphäre.

Pluspunkt für das Design
Nicht nur die Ausstattung mit dem Scrollrad und die My-Taste machen die Bedienung komfortabel, sondern auch die ergonomische Form des Senders. Dank der griffigen Oberfläche liegen die Handsender der Reihe Telis gut in der Hand. Stoßfeste, gummierte Kanten und abgerundete Ecken erweisen sich als praktisch bei der täglichen Beanspruchung. Gleichzeitig haben die robusten Fernbedienungen aber auch ein anspruchsvolles Design. Drei Varianten ermöglichen es dem Fachhandwerk, auf die individuellen Farbwünsche des Kunden einzugehen. Entsprechend dem jeweiligen Wohnambiente stehen der Telis Silver in modernem Mattsilber, Telis Lounge in edlem Schwarz und Telis Pure mit nüchterner, weißer Eleganz zur Auswahl.