Rademacher Summus | der einfache Markisenantrieb

Häufig stellt sich das gleiche Problem: Bei Markisen, die schon ein gewisses Alter haben, lohnt sich die Umrüstung auf einen Motorantrieb aus wirtschaftlichen  Gründen nicht mehr. Andererseits wäre ein Elektroantrieb aber doch sinnvoll, aber die Investition in eine neue Markise wird gescheut. Als Lösung dieses Problems hat der bekannte Hersteller für Automatisierungslösungen rund um Rollladen und Sonnenschutz, Rademacher, nun den Summus-Markisenantrieb auf den Markt gebracht.

Der Summus von Rademacher ist so einfach wie genial: Im Prinzip handelt es sich hier ein um eine Markisenkurbel mit integriertem akkubetriebenem Motor. Der Montageaufwand beim Summus ist gleich null. Er wird ebenso einfach bedient wie eine herkömmliche Kurbel. Ausgeliefert wird der Summus mit zwei verschiedenen Aufnahmen für Markisengetriebe: Ovale Öse und Rundöse. Die Akkubetriebszeit ist mit bis zu 20 Fahrten angegeben; somit ist der Einsatz über mehrere Tage oder auch Wochen hinweg gesichert. Die Kurbelstange ist verchromt und somit gegen Verwitterung geschützt.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Nachdem die Kurbel eingehängt wurde, wird der Motor mittels Zeigefingerdrucks auf den Startknopf gestartet. Die Drehrichtung kann über einen Schiebeschalter geändert werden.