Neu: Somfy Z-Wave Funk-Zwischenstecker ON/OFF

somfy_1822484_aWollte man bislang eine Stehlampe oder einen anderen elektrischen Verbraucher mit Stecker per Funk über die TaHoma-Box Steuern, musste man den Somfy Plug Receiver io nehmen. Dieser ist aber recht klobig und wirkt deshalb auch als Fremdkörper an einer Steckdose.

Alternativ konnte man auch die Funksteckdose RTS verwenden. Diese funkt spricht allerdings das RTS-Signal und ist deswegen nicht bidirektional. Die Steckdose gibt also keine Information an den Sender, ob sie ein- oder ausgeschaltet ist.

Dieser Probleme hat sich Somfy nun angenommen und ganz neu den Z-Wave Funk-Zwischenstecker ON/OFF auf den Markt gebracht.

somfy_1822484_bDieser löst die Probleme seiner beiden Geschwister. Er ist klein, kaum größer als ein Schuko-Stecker und er ist bidirektional. Über eine Taste kann er auch vor Ort manuell geschaltet werden.

Eingebunden in die TaHoma-Box kann der Somfy Funk-Zwischenstecker ON/OFF (1822484) auch in Szenarien eingebunden werden. Zum Beispiel lässt sich eine eingebundene Stehlampe mit Einsetzen der Abenddämmerung einschalten. So wird intelligent Anwesenheit simuliert.

Zur Einbindung in die TaHoma-Box wird lediglich das Somfy TaHoma Z-Wave USB Modul (1822492) benötigt.

somfy_1822484_c

Als Ergänzung zum Somfy Funk-Zwischenstecker ON/OFF soll auch noch eine dimmbare Variante folgen.