Jetzt erhältlich: Somfy Connexoon – die günstige Alternative zur TaHoma-Box

Somfy Connexoon FensterSeit vielen Jahren hat Somfy die TaHoma-Box zur Steuerung seiner io-homecontrol Komponenten im Angebot. Diese ist eine One-For-All-Lösung und deckt sämtliche Bereiche von Somfys Smarthome-Welt ab. Wer aber den kompletten Funktionsumfang nicht benötigt und obendrein Kosten sparen möchte, für den hat Somfy seit dieser Woche mit Connexoon die passende Lösung im Programm.

Für Anwender, die nicht gleich ihr komplettes Haus automatisieren wollen, ist Connexoon die ideale Lösung zu einem attraktiven Preis.

Über drei Smartphone-Apps können die verschiedenen Bereiche des Hauses angesteuert werden. Die Konfiguration funktioniert per Plug & Play. Wer beispielsweise seine Rollläden automatisch steuern und mit der Beleuchtung verknüpfen möchte, braucht nur die Connexoon Fenster-App auf seinem Smartphone zu öffnen: Im Nu ist eine Anwesenheitssimulation programmiert.

Mit einem Fingerwisch hat man auch unterwegs alles im Griff und kann sogar Geofencing-Funktionen nutzen. Da öffnet sich dann das Garagentor bei der Heimkehr automatisch, die Außenbeleuchtung geht an und die Alarmanlage wird deaktiviert. Die Connexoon-Apps für Terrasse, Fenster und Zugang sind sowohl für Android als auch iOS verfügbar.

Im Lieferumfang enthalten ist zum einen die Connexoon-Box mit Netzteil und Netzwerkkabel, sowie die Berechtigung, eine Connexoon-App zu aktivieren.

Connexoon iOS-Apps:

Connexoon Window
Connexoon Window
Entwickler: SOMFY SAS
Preis: Kostenlos
Connexoon Terrace
Connexoon Terrace
Entwickler: SOMFY SAS
Preis: Kostenlos
Connexoon Access
Connexoon Access
Entwickler: SOMFY SAS
Preis: Kostenlos

 

Connexoon Android-Apps:

Connexoon Window
Connexoon Window
Entwickler: SOMFY SA
Preis: Kostenlos
Connexoon Terrace
Connexoon Terrace
Entwickler: SOMFY SA
Preis: Kostenlos
Connexoon Access
Connexoon Access
Entwickler: SOMFY SA
Preis: Kostenlos